Über uns

Am 15. Januar 2005 eröffnete der Brrrummbär seine Pforten in der Ebersteinstraße 13. Doch schon drei Jahre später, im Mai 2008, waren die 25 m² zu klein und das Bärchen verlegte sein Domizil drei Häuser weiter auf 125 m² ins Haus Nummer 7, wo es bis heute verweilt.

Im Jahr 2014 wurde uns leider von der schönen großen Fläche ein Teil genommen, da in diesem Bereich ein Autoschilderladen aufmachen sollte. Notgedrungen teilten wir unser Lager ab und boten unsere Kinderwagen nun im neuen hinteren Bereich an. 2016 bauten wir diesen Raum um und verwandelten ihn in unsere Damenwelt. Leider wurde diese Idee nicht so gut angenommen, da der Brrrummbär seit eh und je als Kinderladen bekannt ist.

Somit beschlossen wir nun einen neuen und größeren Schritt zu wagen. Im hinteren Bereich unseres Ladens boten wir zum ersten Mal auch Neuware zu super günstigen Preisen an. Die Neuware ist mittlerweile ein fester Bestandteil vom Brrrummbär und ist überall im Laden zu finden, denn nach einer dritten Verwandlung hat nun unser Hinterzimmer seine endgültige Bestimmung gefunden:

Das Babyzimmer! Hier finden werdende und frisch gebackene Eltern alles für ihre kleinen Lieblinge.

Auch in Zukunft möchten wir immer wieder Neues bieten und freuen uns selbstverständlich auch immer über jedes Feedback unserer Kundschaft.

Wie kann ich Brrrummbär helfen 
Gutes zu tun?

Brrrummbär Kinder-Second-Hand hilft und unterstützt seit vielen Jahren Hilfsorganisationen mit Geld- und Sachspenden.

Kleiderspenden... 

... gingen von 2011–2018 an Light for tibetan children, eine Organisation, die tibetische Flüchtlingskinder in Kinderdörfern in Indien betreute und an Tabita e.V., eine Organisation, die Kleidung und andere Sachspenden in Slums und Armutvierteln in und um Kingshasa verteilt

... gehen seit 2019 an die deutsche Kleiderstiftung.

Geldspenden (teilweise aus dem Kommissions-Erlös von für die Spende abgegebener Ware)...

...wurden bis 2018 für die Portokosten für die Kleiderpakete für die tibetischen Flüchtlingskinder verwendet.

...Seit 2019 wird das Geld für die Unterstützung folgendender Organisationen verwendet:

- Das Pforzheimer Frauenhaus

- Die Sterneninsel Pforzheim - Kinderhospiz

- Terre des femmes – Frauenrechtsorganisation

- Let’s adopt – Tierschutz

- Animal Aid Unlimited – Tierschutz

 

Was Sie tun können um mich zu unterstützen?

- Spenden Sie uns Kleidung.


- Nehmen Sie Kleidung, die ich für den Verkauf abgelehnt habe nicht wieder mit, sondern spenden Sie diese.


- Schenken Sie uns gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug oder andere Kinderartikel (gerne auch mal einen Kinderwagen), die Sie nicht mehr benötigen. Diese verkaufen wir und der Erlös geht an genannte Organisationen.